Fandom


Aka manto

Aka manto

Aka manto ist ein Yōkai, also ein japanischer Geist, Monster oder Dämon. Sein Name bedeutet "roter Mantel" oder "roter Umhang".

Aka manto befindet sich in öffentlichen Toiletten oder Toiletten in Schulen. Er bevorzugt die Mädchen- oder Damentoiletten, oft die letzte Kabine. Der Yōkai trägt einen roten Mantel oder eine rote Maske. Manchmal heißt es, dass er unter seiner Maske sehr gut aussieht.

Die Urbane Legende über Aka manto besagt, dass er eine auf der Toilette sitzende Person fragt, ob sie rotes oder blaues Papier möchte. In anderen Version fragt er, ob die Person einen roten oder blauen Umhang oder Mantel möchte. Wenn die Person sich für die Farbe Rot entscheidet, wird sie getötet, sodass ihr Blut aussieht wie ein roter Mantel oder Umhang. Wählt die Person die Farbe Blau, wird sie erdrosselt und läuft blau an. In anderen Fällen läuft sie blau an, weil das Blut aus ihrem Körper entzogen wird.

Wenn jemand versucht, einen Aka manto zu überlisten, indem er eine andere Farbe nennt, wird oft gesagt, dass die Person in die Hölle oder Unterwelt gezogen wird. In einigen Version zwingt der Aka manto die Person, ihren Kopf in die Toilette zu stecken, wenn sie die Farbe Gelb wählt. Ein Aka manto soll verschwinden, wenn man ihn ignoriert oder antwortet, dass man keine der beiden Farben will. In einigen Berichten blockiert Aka manto in diesem Fall aber den Ausgang.

Galerie Bearbeiten

Bilder von Aka manto gibt es in dieser Galerie.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.