Fandom


Azuki Hakari

Azuki Hakari

Azuki Hakari ist ein Yōkai, also ein japanischer Geist, Monster oder Dämon. Sein Name bedeutet auf Deutsch "Bohnenzähler".

Azuki Hakari hält sich auf Dachböden oder in Gärten auf und erscheint nur nach Mitternacht. Er wird nie gesehen, sondern nur gehört. Zuerst hört die Person schwere Schritte zwischen dem Dachboden und dem Dach. Danach zählt der Azuki Hakari getrocknete Adzukibohnen. Dadurch entstehen Geräusche, die am Anfang so klingen, als würde er die Bohnen gegen Schiebetüren oder Fenster werfen. Dann verändern die Geräusche sich und klingen zunächst wie das Plätschern von Wasser, danach wie das Klappern von japanischen Holzsandalen. Wenn jemand die Tür oder das Fenster öffnet, ist nichts mehr von Azuki Hakari zu sehen und nichts zu hören, was die Geräusche verursacht haben könnte.

Azuki Hakari ist mit den Yōkai Azuki-Baba und Azukiarai verwandt, die ebenfalls etwas mit Adzukibohnen zu tun haben.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.