ScaryWiki
Advertisement
ScaryWiki

Fensterln

Hier eine österreichische Urbane Legende.

"Fensterln" ist ein Brauch in Österreich. Dabei klopfen junge Männer Nachts über eine Leiter an das Fenster ihrer Angebetenen. Das erschreckt sie, aber sie soll trotzdem sagen, was der Mann hören möchte. Aber es soll auch Unfälle beim Fensterln geben. Hier ist ein Beispiel:

Ein Jugendlicher trank an einem Abend mit Freunden Alkohol und wollte danach bei seinem Schwarm "Fensterln". Er kletterte auf das Garagendach, um zum Fenster des Mädchens zu kommen. Aber im Haus wurde ein Hund aufmerksam, bellte und der Jugendliche hörte Schritte und die Stimme des Vaters des Mädchens.

Der Jugendliche wollte fliehen, weil er in einem kleinen Dorf wohnte, und sprang vom Garagendach, doch der Vater des Mädchens hatte die beiden Flügeltore der Garage von innen geöffnet. Der Jugendliche landete auf einem dieser Tore, das er nach seiner Landung zwischen den Beinen hatte.

Beim Rettungseinsatz wachte das halbe Dorf auf und der Jugendliche hatte sich selbst kastriert.

Advertisement