ScaryWiki
Advertisement

Backstube

Hier eine österreichische Urbane Legende. Sie spielt in einem Dorf in der Nähe von Spittal an der Drau.

Eine Kundin soll der Tante des Erzählers die Urbane Legende erzählt haben. Sie betrat die Bäckerei und fragte den Bäcker, ob er noch Brot mit eingebackenen Speckstückchen hatte. Eine andere Kundin wollte ebenfalls solches Brot haben. Der Bäcker wunderte sich, weil er noch nie solches Brot gebacken hatte.

Er fragte in der Backstube, ob einer seiner Mitarbeiter so ein Brot gebacken hatte und löste das Rätsel:

Ein Geselle hatte sich im Wirtshaus betrunken und zu schwer gegessen, sodass er sich beim Backen in den Teigtrog übergeben musste. In seinem Rausch arbeitete er weiter und so entstand das Brot, nach dem die Kundinnen gefragt hatten. Möglicherweise bekam es durch das "natürliche Säuerungsmittel" einen sehr guten Geschmack.

Advertisement