ScaryWiki
Advertisement
ScaryWiki

Byakko

Byakko ist ein Yōkai, also ein japanischer Geist, Monster oder Dämon. Sein Name bedeutet "weißer Tiger".

Byakko ist ein himmlischer weißer Tiger, der sieben der 28 chinesischen Sternbilder umfasst und somit ein Viertel des Himmels einnimmt. Beteiligte Sternbilder sind Andromeda, Fische, Ares, Stier und Orion.

Im Daoismus ist Byakko der Wächter des Westens und wird mit dem chinesischen Element Metall, dem Herbst, der Farbe Weiß und dem Planeten Venus in Verbindung gebracht. Außerdem steht er für die Tugend der Gerechtigkeit und kontrolliert den Wind.

Byakko stammt aus der chinesischen Mythologie. Später glaubte man in Japan weniger an die Astrologie, als der Buddhismus den Daoismus verdrängte, aber Byakkos Verwendung als Symbol blieb weiterhin bestehen.

Galerie[]

Advertisement