ScaryWiki
Advertisement
ScaryWiki

Charos

Hier eine griechische Sage.

Charos, auch Charon genannt, hörte die Menschen weinen und ihre Tränen rührten ihn. Einmal bekam er von Gott den Auftrag, die Seele einer wunderschönen, jungen Frau zu holen. Aber als er ihre Schönheit sah und das Weinen ihrer Verwandten hörte, schenkte er der jungen Frau das Leben.

Gott merkte, dass Charos ihre Seele nicht geholt hatte. Zur Strafe machte er ihn taub, blind und lahm. Taub wurde Charos, damit er die Menschen nicht mehr weinen hörte, blind, damit er nicht mehr sehen konnte, wessen Seele er holen sollte und lahm, damit er nicht schnell fliehen konnte, wenn er eine Seele holte.

Advertisement