Fandom


Nikolaiturm Greifswald

Der Nikolaiturm in Greifswald

Hier eine deutsche Sage.

Der Wächter auf dem Turm der St. Nikolai-Kirche in Greifswald muss Nachts die Stunden durch Blasen anzeigen, bläst aber nur aus dem Süd-, dem Ost- und dem Westfenster. Aus dem Nordfenster darf er nicht blasen, da der Teufel dies nicht mag. Den Grund dafür kennt man nicht, allerdings weiß man, dass der Teufel einmal einen Wächter, der aus dem Nordfenster blies, am Nacken packte und aus dem Fenster warf. Der Wächter flog kopfüber auf die Straße und kam dabei ums Leben. Seitdem versuchte niemand mehr, aus dem Nordfenster zu blasen und der Magistrat soll es verboten haben. Wagt ein Wächter es in der Nacht nur, den Kopf aus dem Nordfenster zu stecken, gibt der Teufel ihm eine Ohrfeige.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.