Fandom


Rad

Rad

Hier eine deutsche Sage aus Bremen.

Ein Schlachter heiratete. Während der Hochzeit sprachen die Gäste über die Zukunft des Brautpaars. Die meisten Gäste wünschten ihnen genug Geld, wohlgeratene Kinder und noch einiges Wünschenswerte mehr. Aber einige alte Weiber waren sauer auf den Schlachter, weil er keine ihrer Töchter geheiratet hatte. Vielleicht wollten sie auch schlauer sein als die anderen. Sie sagten, dass eine von ihnen seltsame Träume gehabt hatte, die eine schlechte Zukunft für das Brautpaar voraussagten.

Die Braut wurde sehr traurig und ihr Bräutigam und ihre Verwandten konnten sie nicht trösten. Dann aber sah die Frau ein feuriges Wagenrad und wurde wieder glücklich, weil sie es für ein gutes Zeichen hielt. Es wurde alles gut, der Mann verdiente viel Geld und die beiden bekamen viele Kinder und Enkelkinder. Später lachten sie nur noch über die alten Weiber.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.