Fandom


Forelle mit Pelz

Forelle mit Pelz

Hier eine amerikanische Urbane Legende.

Die Pelz tragende Forelle soll in Kanada, Montana, Colorado, Wyoming und in den Gegenden der "Great Lakes" leben. Sie soll einen Pelz haben, weil das Wasser in dieser Gegend sehr kalt ist.

Im 17. Jahrhundert schrieb ein Schotte einen Bericht über viele pelzige Tiere und Fische an Verwandten, die daraufhin einen pelzigen Fisch haben wollten. Der Schotte fand einen. In Wirklichkeit entstand der Pelz durch eine Krankheit, an der die Fische sterben, weil Schimmel an ihnen wächst. Weil der Schimmel auch nach dem Tod des Fisches weiter wächst, sieht dieser nach einiger Zeit so aus, als hätte er einen Pelz.

Nahe des Arkansas Rivers glauben die Menschen, dass es wirklich Forellen mit Pelz gibt. In Museen gibt es solche Fische, die aber gebastelt sind, da der Pelz nicht präpariert werden kann und die pelzigen Fische oft erst gefunden werden, wenn sie schon verfaulen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.