Fandom


Brunnen

Ein Brunnen in Munderkingen

Hier eine deutsche Sage.

An einem Brunnen nahe des Ortes Munderkingen in Baden-Württemberg stillte eine Frau ihren Durst. Im Wasser befanden sich Eier einer Schlange, wovon die Frau nichts wusste. Durch die Eier schwoll nach einiger Zeit der Bauch der Frau an, weswegen sie "Die Runde" genannt wurden.

Sie betete inbrünstig und wurde nach einiger Zeit von 62 jungen Schlangen befreit, die aus den Eiern geschlüpft waren. Um herauszufinden, was passiert war, wurde der Brunnen leergeschöpft.

An seinem Grund befand sich eine mehrere Meter lange, erwachsene Schlange. Der Brunnen wurde mit einer Haube verschlossen, um die Menschen vor der Schlange zu schützen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.