Fandom


Lough Neagh

Der See Lough Neagh

Hier eine britische oder irische Sage.

Vor langer Zeit gab es in Irland große Königreiche mit prächtigen Häusern und Schlössern. In einem solchen Königreich gab es eine Quelle, die magische Kräfte besessen haben soll. Sie machte die Bewohner des Königreichs reich, doch bald wurden sie gierig und beraubten und betrogen sich gegenseitig. Eines Tages stieg die Quelle an und das Wasser überschwemmte das ganze Königreich.

Unter den Wellen des Sees Lough Neagh soll man an bestimmten Tagen die Spitzen der Türme das überschwemmten Königreichs hervorblitzen sehen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.