Fandom


Schokoladentorte

Schokoladentorte

Hier eine österreichische Urbane Legende aus Wien.

Dieser Vorfall ist mir selbst um das Jahr 1994 herum passiert. Meine Familie besuchte enge Freunde in Wien, die ein leckeres Essen gekocht hatten. Nur die Desserts hatten die Freunde nicht selbst gemacht. Damals waren sie öfter nach Ungarn gereist und hatten die Desserts in Ungarn gekauft.

Zu den Desserts gehörte auch eine Schokoladentorte, von der ich nicht genug bekommen konnte. Ich nahm also mit meiner Gabel einen Bissen in den Mund. Die Torte war köstlich. Als ich begann, den Bissen zu kauen, merkte ich, dass etwas dünnes, längliches und zu einem Ende hin dünner werdendes aus meinem Mundwinkel heraushing. Ich nahm es in die Hand und alle fragten sich, was das wohl sein könnte. Das Ding wurde gründlich gereinigt und mithilfe einer Lupe stellte es sich als Tierschwanz heraus, der wahrscheinlich von einer Maus stammte.

Wir suchten die anderen Teile des Tieres in der Torte nicht. Den Gastgebern war die Sache unheimlich peinlich und einigen der Gäste wurde danach schlecht. Ich habe diese Erfahrung zwar nicht unbedingt als angenehm empfunden, sie aber schnell weggesteckt.

Schokoladentorte esse ich trotzdem noch immer sehr gerne.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.