Fandom


Hashika dōji

Hashika dōji

Hashika dōji ist ein Yōkai, also ein japanischer Geist, Dämon oder Monster. Sein Name bedeutet "Masernjunge".

Hashika dōji sieht aus wie ein großer, hässlicher, muskulöser Junge mit roten Pockenspuren am ganzen Körper. Früher hieß es in Japan, dass jeder Mensch während seines Lebens an Masern erkrankt. Es wurden viele Volksheilmittel erfunden, zum Beispiel wurde ein Schrein gebaut, um die Götter zu besänftigen und Bilder wurden aufgehängt, welche angeblich die Macht hatten, Kranken das Leben zu retten.

Die Bilder, welche "Hashika e" hießen, wurden sehr populär. Sie gaben auch Informationen über Dinge, die man nicht tun sollte, und über die richtige Ernährung. Zum Beispiel durften Erkrankte keinen Sex haben und keinen Fisch und kein Geflügel essen. Zu hilfreichen Lebensmittel gehörten zum Beispiel Azuki-Bohnen. Hashika dōji war oft auf den Bildern zu sehen, wobei er oft gefesselt oder geschlagen wurde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.