Fandom


Kosode no te, Ittan momen und Jatai

Kosode no te, Ittan momen und Jatai

Jatai gehört zu den Yōkai, also japanischen Geistern, Monstern oder Dämonen. Ihr Name bedeutet "Schlangen-Obi", wobei mit Obi die Schärpe eines Kimonos gemeint ist.

Jatai ist eine lebendig gewordene Obi und bewegt sich wie eine riesige Schlange. Laut einem alten japanischen Volksglauben träumt man von Schlangen, wenn man die Obi in die Nähe seines Kopfkissens legt, bevor man schläft. Es heißt auch, dass die Obi selbst zu einer Tsukumogami werden kann und dann ihren Besitzer wie eine Riesenschlange erdrosselt. Der Grund dafür ist Eifersucht.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.