Fandom


Kekkai

Kekkai

Kekkai ist ein Yōkai, also ein japanischer Geist, Dämon oder Monster. Sein Name bedeutet "Blutgerinnsel".

Kekkai erinnert an einen hässlichen, kleinen Affen mit einer roten und einer weißen Zunge. Manchmal sollen Mütter anstatt menschlichen Babys Kekkai zur Welt bringen.

Ein Kekkai ist bedeckt mit Blut und Fruchtwasser und versucht gleich nach seiner Geburt, zu fliehen. Dazu gräbt er sich am häufigsten durch den Boden und klettert den Herd hoch. Gelingt ihm die Flucht, kommt er später zurück und tötet die Mutter, indem er sich in sie eingräbt.

Um einen Kekkai an seiner Flucht zu hindern, kann man einen Spachtel vor einem bestimmten Teil des Herds platzieren, der den Kekkai daran hindert, dort hochzuklettern. Dann muss jemand ihn fangen. Man kann auch Klappbildschirme um die Mutter stellen, damit der Kekkai nicht fliehen kann.

Kekkai waren früher eine Möglichkeit, Geburtsfehler und die Gefahren bei einer Geburt zu erklären, da Frauen früher häufig bei einer Geburt starben. Zum Beispiel wurden Früh- oder Totgeborene sowie deformierte Babys als Monster gesehen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.