Fandom


Donaukanal

Wiener Donaukanal

Hier eine österreichische Urbane Legende aus Wien.

Ein herrenloses Krokodil wurde am 19. Juli 2001 von Passanten am Donaukanal in Wien gesehen.

Das vergnügt im Donaukanal schwimmende Krokodil wurde von der Wiener Feuerwehr, die mit einer Kommandotruppe, einer Löschtruppe und einer Tauchgruppe ausgerückt war, in drastischem Einsatz eingefangen. Über die Herkunft des Tieres ist nichts bekannt.

Das Krokodil wurde mit einem Spezialfahrzeug in den Tiergarten Schönbrunn gebracht.

Siehe auch Bearbeiten

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.