Fandom


Bauer

Bauer

Diese Urbane Legende soll sich im Juni 1929 bei Brașov, Rumänien zugetragen haben.

Ein Bauer kam aus der Stadt zurück und brachte Geld mit, das er für den Verkauf von Waren bekommen hatte. Er legte das Geld auf den Tisch und verließ das Zimmer. Als er wieder kam, hatte sein sechsjähriger Sohn das Geld ins Feuer geworfen. Das machte den Vater so wütend, dass er ihn mit einer Axt tötete. Im Nebenzimmer badete die Mutter ihr einjähriges Kind. Als sie den Todesschrei des Sechsjährigen hörte, stürzte sie ins Zimmer und ließ das Kind in der Badewanne. Das Kind ertrank. Als die Mutter merkte, dass beide Kinder tot waren, stürzte sie sich in einen Brunnen. Daraufhin brachte sich auch der Bauer um, er schoss sich eine Kugel durch den Kopf.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.